Back to top
23
Füllarmatur mit Systemtrenner Typ BA

Die kompakte Füllarmatur besteht aus zwei Absperrventilen mit inspektionierbarem Schmutzfänger, einem Systemtrenner mit kontrollierbaren, druckreduzierten Zonen Typ BA und einer automatischen Füllarmatur.

Installiert wird sie in die Wasserzulaufleitung von geschlossenen Heizungsanlagen und hält den Anlagendruck stabil auf einem eingestellten Wert. Sie sorgt ebenfalls für den automatischen Nachlauf fehlenden Wassers.

Der Systemtrenner verhindert, dass das verunreinigte Wasser des geschlossenen Heizkreislaufs in das Trinkwassernetz zurückfließt, so dass die Auflagen der EN 1717 eingehalten werden. Die Füllarmatur wird komplett mit einer vorgeformten Isolierschale geliefert und kann dank ihrer kompakten Abmessungen problemlos installiert werden.

Mehr Produktdetails

In Kombination mit dem VE-Wasser-Kit (Artikelnummer 1361) stellt es die perfekte Kombination zur normgerechten Heizungswassernachspeisung dar.

 

Technische Daten

Technische Daten

Artikel   Füllarmatur mit Systemtrenner Typ BA
Artikelnummer   580010
Arbeitsdruck max  bar 10
Betriebstemperatur max  °C 65
Anschlüsse AG (EN 10226-1)     
mit Verschraubung Zoll ½
Abmessungen  A | B | C | D | E | F A = Zoll| B, C, D, E, F = mm ½ | 53 | 131 | 184 | Ø 40 | 220  
Gewicht kg 1,8
     
Systemtrenner:    
Bezeichnung   Familie B, Typ A
Zertifizierung   EN 12729
     
Füllarmatur:    
Einstellbereich bar 0,8 - 4
Werkseinstellung bar 1,5
Präzision der Anzeige bar ± 0,15
Druckbereich des Manometers bar 0 - 4
Füllleistung bei Δp 1,5 bar m³/h 1,5

 

 

Produkthighlights
  • automatische Nachspeisung von Heizungswasser hält Anlagendruck stabil
  • Systemtrenner BA sichert bis Flüssigkeitskategorie 4 ab
  • äußerst kompakte Bauform
  • horizontaler und vertikaler Einbau möglich
  • Manometeranschluss beidseitig vorhanden
  • Isolierung schützt vor Kondenswasserbildung