Back to top

Regeneration Ionenaustauscherpatronen

Um Ihnen den Regenerationsvorgang so einfach wie möglich zu gestalten, holen wir den erschöpften Ionenaustauscher mit unseren Logistikpartnern, dem Premium-Dienstleister UPS bei Ihnen ab.

Sie müssen lediglich den Regenerationsauftrag auslösen und den Ionenaustauscher bereitstellen.

Die Regeneration des Ionenaustauschers im Werk beinhaltet:

  • Eingangskontrolle
  • Überprüfung und Reinigung des Lanzensystems
  • Innen- und Aussenreinigung des Behälters, Sichtprüfung
  • Überprüfung der Dichtungen und der Anschlüsse
  • Austausch des Harzbettes

Nach der Endkontrolle und Versiegelung wird der Ionenaustauscher durch den Versand verpackt und an Sie zurückgesendet. Dieser Vorgang dauert 2-3 Tage.